Nach dem Blog ist vor dem Blog

Und wenn das Haus mal fertig ist (naja, „richtig“ fertig ist man ja eh nie), kann man ja immer noch weiterbloggen. In einem Gartenblog zum Beispiel:
Es grünt so grün
Gartenwege

Na, ob ich mich dazu noch dem Hausbau noch aufraffen kann?! Obwohl, Diana hat sich schon einen 3D-Gartenplaner für 9,95 gekauft… 😉

6 Gedanken zu „Nach dem Blog ist vor dem Blog“

  1. die hasenbu.de bleibt auch nach fertigstellung (lach) neben unserem anderen weblog bestehen. wäre ja schade drum und gute tipps für andere häuslebauer gibts alle mal, denke ich. außerdem, wie du schon so schön sagtest, wird es sicherlich immer was zu berichten geben, denn zu tun ist immer was am haus, garten, etc.

  2. > DIana hat sich schon einen 3D-Gartenplaner für 9,95 gekauft…

    Na, dann nix wie schnell einpflanzen das Teil! Spaten frei. 😉

  3. Wir haben hier das Data Becker „Garten Genie 3D“. Mittlerweile ist die Software auch schon installiert (aber immer noch nicht ausprobiert… 🙂 )

Kommentare sind geschlossen.